Direkt zum Inhalt

Schall&Rausch: Festival für brandneues Musiktheater

  • Jahreshighlight
Im Februar 2023 gibt die Komische Oper Berlin den Startschuss für Schall&Rausch – das neue, jährlich stattfindende Festival für brandneues Musiktheater.

Auf dem Areal der ehemaligen Kindl-Brauerei in Berlin-Neukölln – zwischen fußläufig erreichbarem Vollgutlager, KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst und SchwuZ Queer Club – lädt Schall&Rausch dazu ein, brennende Themen und experimentierfreudige Musik mit popkulturellem Glanz und Glamour zu feiern.

Schall&Rausch pulsiert im Rhythmus der Gegenwart und kratzt am Putz des Musiktheaters. Es gibt einen Ausblick auf eine mögliche Zukunft des Genres und zugleich auf die bevorstehende Sanierungszeit, in der die Komische Oper Berlin ihr Stammhaus verlässt und an verschiedenen Orten der Stadt zu Gast sein wird. Mit Schall&Rausch wagt sie einen großen Schritt hinaus in die Stadt!

Schall&Rausch - brennende Themen und experimentierfreudige Musik mit popkulturellem Glanz und Glamour


Programm: 

  • Der diskrete Charme der Reduktion, Premiere:
    Freitag, 17. Februar 2023, 19:00, Vollgutlager (Rollbergstraße 26, 12053 Berlin), Weitere Vorstellungen am 18., 24., und 25. Februar.
  • Gig Theatre: »Spectacles«,F
    reitag, 17. Februar 2023, 21:00, SchwuZ (Rollbergstraße 26, 12053 Berlin)
  • Gig Theatre: »Albertine Sarges«
    Samstag, 18. Februar 2023, 20:00, SchwuZ (Rollbergstraße 26, 12053 Berlin)
  • Gig Theatre: »Malonda«
    Sonntag, 19. Februar 2023, 20:00, SchwuZ (Rollbergstraße 26, 12053 Berlin)
  • Trance
    Freitag, 24. Februar 2023, 14:00, KINDL - Zentrum für zeitgenössische Kunst (Am Sudhaus 3, 12053 Berlin), Weitere Vorstellungen am 25. und 26. Februar.
  • Surplus Circus / African Exodus
    Freitag, 24. Februar 2023, 20:00, SchwuZ (Rollbergstraße 26, 12053 Berlin). Weitere Vorstellungen am 25. Februar.
  • Kammerkonzert: Baroque Prince
    Sonntag 26. Februar 2023, 20:00, SchwuZ (Rollbergstraße 26, 12053 Berlin)

1674650371