Direkt zum Inhalt

Paradise lost? - Von der Bedrohung der Natur

  • Jahreshighlight
Die dritte Biennale der Berliner Philharmoniker nimmt  existenzielle Klima-Herausforderung in den Fokus. Hitze, Dürre, Überschwemmungen – Extremwetterereignisse treffen uns immer häufiger und heftiger. Unser Planet ist in Gefahr, durch Klimawandel und Artensterben.

Paradise lost? Von der Bedrohung der Natur

Dies geschieht etwa in drei Symphoniekonzerten der Berliner Philharmoniker mit Chefdirigent Kirill Petrenko und den Dirigent*innen Marin Alsop und François-Xavier Roth.

Die Perspektiven sind vielfältig: Werke wie Debussys La Mer und Beethovens »Pastorale« feiern die Schönheit unserer Welt, Miroslav Srnkas Superorganisms zeigt die Vernetzung von Lebensformen, Brett Deans Fire Music schildert die Zerstörungen eines Buschfeuers.

Gesprächsrunden, Vorträge von Fachleuten, Kooperationen mit Museen und anderen Orchestern vertiefen das Thema.

Das Ziel? Ein geschärfter Blick auf die Krisen und Chancen unseres Lebensraumes.


Gemeinschaftlich setzen wir uns in Berlin für eine stadtverträgliche und nachhaltige Tourismusentwicklung ein. Partizipation aller Beteiligten ist uns dabei besonders wichtig. 





Kalender

  • 13 Feb

    20:00 Uhr

  • 14 Feb

    20:00 Uhr

  • 15 Feb

    19:00 Uhr

  • 16 Feb

    11:00 Uhr

  • 18 Feb

    20:00 Uhr

  • 19 Feb

    20:00 Uhr

  • 20 Feb

    20:00 Uhr

  • 21 Feb

    20:00 Uhr

  • 22 Feb

    19:00 Uhr

  • 27 Feb

    20:00 Uhr

  • 28 Feb

    20:00 Uhr

  • 01 Mär

    19:00 Uhr

Philharmonie Berlin - Kammermusiksaal (Foyer), Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Unser Newsletter Convention News

Unser Newsletter informiert über Neuigkeiten rund um die Kongress- und Incentive-Destination Berlin, neue Tagungshotels, besondere Eventlocations und Veranstaltungshighlights sowie Aktuelles aus dem Berlin Convention Office von visitBerlin.

Jetzt kostenlos abonnieren

1720051201