Direkt zum Inhalt

NIRGENDWO Umweltbildungs- & Kulturort im Wriezener Park

Eventlocation

Umweltbildungszentrum und Kulturort im Wriezener Park

Das NIRGENDWO befindet sich in einer urbanen Grünfläche. Respekt für die gewachsenen Habitate der Flora und Fauna, Naturschutz, Erholung und individuelle Aspekte der Freizeitgestaltung, wie niederschwellige Kultur- & Umweltbildungsangebote, gemeinsames Gärtnern in den Beeten rund um den Lokschuppen, stehen im Vordergrund. Für viele Anwohner:innen ist die tägliche Vernetzung mit dem gemeinnützigen Projekt, sowie der Besuch der Gärten im Sinne der Gesundheitsprävention erholsam und wichtig. Nicht öffentliche, nicht kulturelle und kommerzielle Veranstaltungen finden im NIRGENDWO daher nur in begrenztem Umfang und unter besonderen Bedingungen statt.

Nachhaltiger Ort - Nachhaltige Veranstaltungen



Fündig werden bei uns kleine bis mittelgroße Veranstaltungen auf der Suche nach einer urbanen Location mit nachhaltigen Grundsätzen und Umsetzungsideen. Das NIRGENDWO eignet sich als Plattform für Workshops, sommerliche Empfänge, Incentives, Firmenveranstaltungen, Dinner, Screenings, Launchevents, Ausstellungen uvm. Wir sind offen für eure Ideen!

Bitte beachtet, dass Veranstaltungen im NIRGENDWO komplett vegan und einwegplastikfrei konzipiert werden und eine Nachtruhe ab 0:00 Uhr zum Schutze der Flora und Fauna gilt. Darüber hinaus wünscht sich der Ort einen nachhaltigen Charakter und Umsetzung bei allen Veranstaltungen. Dies beginnt bei der Dekoration und Gestaltung, geht über die Gastronomie und die mitarbeitenden Menschen, bis hin zu den Inhalten und der Programmgestaltung. Die Mission des NIRGENDWO ist es, jeden Menschen im Umgang und Erleben unserer gewachsenen Stadtnatur-Oase zu inspirieren. Wir lieben es Menschen für die Flora und Fauna und ihre Bedürfnisse in der Stadt zu sensibilisieren und ihnen konkrete Tipps und Informationen mitzugeben, die sie aktiv zuhause oder am Arbeitsplatz umsetzen können für ein grünes und nachhaltiges Berlin. Mehr dazu & Inspiration für euer Event findet ihr hier.

Nachhaltigkeitsengagement

Seit 2013 entwickeln wir den ehemaligen Lokschuppen und die umliegende Grünfläche im Wriezener Park zu einem offenen Umweltbildungs- und Kulturort. Ein Ort der friedlichen Begegnungen und des Handelns im Sinne des Gemeinwohls. Ein Ort für gemeinschaftliche Urban Gardening-Projekte mit Anwohnenden aus dem Kiez und mit kulturellen Angeboten und Veranstaltungen für die ganze Familie.

Ein achtsamer und nachhaltiger Umgang mit Mensch und Natur und den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen prägt unser tägliches Handeln. Faire Löhne zählen ebenso dazu, wie eine plastikreduzierte und energiesparende Gastronomie. Wir verstehen uns als Ort, der jedes Leben gleichermaßen respektiert und schützt, komplett vegan ist und Teil der essbaren Stadt und Ernährungsbildung wird. Ein Ort, der das Bewusstsein für einen respektvollen achtsamen Umgang mit jedem Leben in all unseren Angeboten an Teilnehmer:innen, Gäste und Besucher:innen weitergibt.

Sicherheits - und Hygienehinweise

Da der ehem. Lokschuppen nicht beheizt ist, finden Veranstaltungen aufgrund der dann angenehmen Temperaturen im Schwerpunkt von April bis September statt.

Je nach Veranstaltungskonzept bitten wir das entsprechend vor einer Anfrage zu berücksichtigen.

Tagungsräume

  • max. Raumgröße bis 77m²
  • 1 Veranstaltungsraum
  • max. Raumhöhe bis 5m
  • Ausstellungsflächen von 0 bis 77m²
  • geeignet für bis zu 130 Teilnehmer

Ausstattung der Veranstaltungsräume

  • Audiosystem
  • Vollverdunklung
  • Technisches Personal inhouse
  • Tageslicht
  • Projektionstechnik
  • WLAN in den Veranstaltungsräumen

Nachhaltigkeitsperformance

Governance, Risk & Compliance (GRC) Leader

Obligation criteria

  • Governance - Integration einer Nachhaltigkeitsstrategie
  • Governance - Umsetzung von Nachhaltigkeitszielen
  • Governance - Management der nachhaltigen Geschäftsentwicklung
  • Compliance - Einhaltung von Gesetzen & Richtlinien
  • Compliance - Integration eines Verhaltenskodex
  • Compliance - Aktives Vorfallmanagement für Compliance-Verstöße
  • Datensicherheit - Sicherstellung des gesetzeskonformen Datenmanagement
  • Unternehmenskultur - Kommunikation der Nachhaltigkeitsvision
  • Risikoanalyse - Strukturiertes Risikomanagement
  • Shareholder - Transparente Darstellung der Struktur und des Engagements

Freiwillige Kriterien

  • Transparenz - Öffentliche Nachhaltigkeitsberichterstattung

Ökologie Leader

Obligation criteria

  • Energie - Bezug von regenerativen Energien
  • Emissionen - Erfassung des CO2-Ausstoß
  • Emissionen - Reisemanagement zur Reduktion von Emissionen
  • Emissionen - Mobilitätsmanagement von Emissionen
  • Energie - Energieeinsparung und -effizienz
  • Emissionsschutz - Vermeidung von Schall, Licht, etc.
  • Abfall - Planvolle Mülltvermeidung, -trennung und Recycling
  • Umweltmanagement - Einsatz eines Managementsystems
  • Umweltmanagement - Steigerung Energieeffizienz von Einrichtungen
  • Umweltmanagement - Sichere Handhabung von Gefahrstoffen
  • Umweltmanagement - Reduktion des Wasserverbrauchs
  • Umweltmanagement - Umweltgerechte Einrichtung von Betrieb und Location
  • Umweltmanagement - Nutzung umweltgerechte r Verbrauchsmaterialien

Freiwillige Kriterien

  • Umweltmanagement - Etablierung eines ökologischen Büromanagement
  • Umweltausgaben - CO2-Kompensation von Projekten und Geschäftstätigkeit

Gesellschaft & Soziales Leader

Obligation criteria

  • Mitarbeiterzufriedenheit - Förderung Mitarbeiterbindung & Motivation
  • Work-Life-Balance - Flexibele Arbeitszeitmodelle & Sozialkatalog
  • Arbeits- & Gesundheitsschutz - Sicherung derLeistungsfähigkeit
  • Personalstrategie - Personalentwicklung & -ausbildung
  • Personalstrategie - BedarfsgerechtesPersonalmanagement
  • Personalstrategie - Mitarbeitergespräche & Anreizsysteme
  • Diversity - Management von Vielfalt & Chancengleichheit
  • Diversity - Sicherstellen von Antidiskriminierung
  • Aus- & Weiterbildung - Fachliche & persönliche Entwicklung
  • Aus- & Weiterbildung - Qualifizierung im Bereich Nachhaltigkeit
  • Vorschlagswesen - Stärkung nachhaltiger Prozesse
  • Dialoge - Beteiligung von Anspruchsgruppen
  • Barrierefreiheit – Ermöglichung von Teilhabe

Freiwillige Kriterien

  • Diversity - Einbezug von gemeinnützigen Organisationen
  • Engagement - Umfang von Spenden & Sponsoring
  • Engagement - Unterstützung betrieblicher Freiwilligenprogramme

Ökonomie Leader

Obligation criteria

  • Qualität - Einführung eines strukturierten Qualitätsmanagements
  • Qualität - Einführung eines strukturierten Beschwerdemanagements
  • Qualität - Regelmäßige Stakeholder-Dialoge zur Qualitätsverbesserung
  • Risiko - Etablierte Risikoanalyse von Produkt und Projekt
  • Innovation - Erweiterung des nachhaltigen Leistungsportfolios
  • Innovation - Nachhaltiges Produkt- & Innovationsmanagement
  • Sicherheit - Etablierung eines Prozesses zur Teilnehmersicherheit
  • Budget-Disziplin - Strukturiertes Angebots- und Abrechnungsmanagement
  • Vergütungspolitik - Chancengerechte Tarifstruktur
  • Lieferanten - Nachhaltige Ausrichtung der Lieferkette
  • Lieferanten - Überwachung der Lieferkette in Nachhaltigkeitsaspekten

Freiwillige Kriterien

  • Ressourcen - Effizienter Einkauf von nachhaltigen Produkten und Leistungen
  • Finanzierung - Ökologisches und ethisches finanzielles Engagement
  • Mitgliedschaften - Transparente Darlegung der Verbandsmitgliedschaften

Weitere Details

Sustainable Partner

Zertifiziert seit 2023

Gesamtperformance

5 von 5 Punkten

Leader

Location & Anbindung

NIRGENDWO Umweltbildungs- & Kulturort im Wriezener Park
Helsingforser Str. 10,  D-10243 Berlin,  Friedrichshain

Haben Sie Rückfragen? Wir sind Ihr Kontakt - Das visitBerlin Berlin Convention Office convention@visitBerlin.de

1689779237